Das Kinderrecht auf Bildung

Jedes Kind hat das Recht auf Bildung. Das steht im Artikel 28 der Kinderrechtskonvention, die abgesehen von den USA in allen Mitgliedsstaaten der Vereinten Nationen gilt. Auch wenn ihr manchmal keine Lust habt, in die Schule zu gehen: Bildung ist ein sehr wichtiges Kinderrecht! Denn nur wer in die Schule geht, lernt lesen, schreiben, rechnen und andere wichtige Dinge, die jeder später im Leben braucht. In Deutschland gehen Kinder mindestens neun Jahre zur Schule. 

Das ist aber nicht in allen Ländern so. In der Kinderrechtskonvention ist festgelegt, dass Kinder zumindest die Grundschule besuchen müssen. Und im Jahr 2015 haben sich die Mitgliedsstaaten der Vereinten Nationen sogar darauf geeinigt, dass Kinder 9 Jahre in die Schule gehen sollen. Jedoch sind die Länder dazu nicht verpflichtet. Deshalb kann jedes Land allein entscheiden, ob Kinder auch nach der Grundschule weiter in die Schule gehen. Leider gibt es auch Länder, die gar nicht nach der Kinderrechtskonvention handeln. Besonders schwer haben es einige Kinder in verschiedenen Ländern in Afrika. Aber auch in Asien und Südamerika bleibt vielen Kindern der Weg zur Bildung versperrt.


Weltweit gehen 121 Millionen Kinder und Jugendliche im Alter von sechs bis 14 Jahren nicht in die Schule. Du fragst dich jetzt vielleicht, wieso Kinder nicht zur Schule gehen dürfen? Das hat verschiedene Gründe: Teilweise gibt es keine nahe gelegenen Schulen oder es kostet dem Land zu viel Geld, die Kinder zur Schule zu schicken. Auch können manche Familien es sich einfach nicht leisten, dass ihre Kinder zur Schule gehen, da dadurch eine Arbeitskraft zum Geldverdienen wegfällt. In manchen Ländern hat es auch religiöse Gründe, weshalb Kinder – und teilweise Mädchen – nicht zur Schule dürfen. Auch für Kinder in Kriegsgebieten und auf der Flucht ist es fast unmöglich, zur Schule zu gehen. 
Wenn du mehr darüber wissen willst, wie die Kinder in anderen Ländern zur Schule gehen, dann schau dir doch mal die Seite von Hanisauland an.


Lernen können Kinder aber nicht nur in der Schule. Auch außerhalb vom Klassenzimmer gibt es viele interessante Dinge zu entdecken, zum Beispiel bei den Pfadfindern, im Museum oder beim Lesen, Musizieren und Malen. Auch im Sportverein lernen Kinder, wie sie gemeinsam fair miteinander umgehen und wie sie als Gruppe ein Ziel erreichen.


Bei unserer neuen Umfrage kannst du abstimmen, warum du gerne in die Schule gehst. Wir würden uns freuen, wenn du mitmachst.

Galerie zur Malaktion: "Male deinen Berufswunsch!"

In den vergangenen Wochen habt ihr uns viele tolle Kunstwerke geschickt und eure Berufswünsche gemalt. Vielen Dank! Wir sind wirklich begeistert, wie schön eure Bilder geworden sind, aber natürlich auch, wie toll eure Berufswünsche sind. Aber seht am besten selbst!

Die Gewinner der zehn KIMI-Überraschungspakete werden wir in den nächsten Tagen schriftlich kontaktieren.

Der KiMi Buchtipp

Liest du auch so gerne? Dann haben wir genau das Richtige für dich. Jedes Jahr im Herbst wird der Deutsche Jugendliteraturpreis vergeben. Viele tolle Kinderbücher, die am Wettbewerb teilgenommen haben, findest du hier. Schau doch mal rein, vielleicht ist dein neues Lieblingsbuch ja dabei? Gewonnen hat in diesem Jahr übrigens Der Träumer von Pam Muñoz Ryan - ein perfektes Lesevergnügen für kalte Tage. Wir wünschen dir viel Spaß beim Lesen!